Connecting to LinkedIn...

W1siziisijiwmtuvmtevmtevmtyvmjavmjyvodqxlzeuanbnil0swyjwiiwidgh1bwiilcixotiwedk1mcmixv0

Arbeiten in Köln

Leben und Arbeiten in Köln ​ 

Dich reizt das Leben und Arbeiten in Köln? Das ist verständlich, denn diese Stadt in Deutschland ist nicht nur für den einzigartigen Dom und die ausgelassene Karnevalsfeiern bekannt, sondern bietet dir auch eine große Bandbreite an internationalen Firmen. Der perfekte Standort zum Leben und Arbeiten.

Auf der Seite “Arbeiten in Deutschland” kannst du bereits einen Eindruck davon bekommen, was das Leben und Arbeiten in Deutschland bedeutet. Im Folgenden erläutern wir weitere Besonderheiten, die sich speziell auf Köln beziehen und was zu beachten ist, wenn du dort einen neuen Job anfängst. Danach bist du bestens vorbereitet!

Köln - Leben und Arbeiten in Deutschland

Ein Ort, der sich wie Zuhause anfühlt!

Wohnungssuche:

Eine Unterkunft in Köln zu finden ist eine leichte Angelegenheit und gleichzeitig auch noch zu sehr erschwinglichen Preisen. Sei es ein eigenes kleines Apartment beziehen oder ein Leben in einer Wohngemeinschaft (WG), das liegt ganz in deiner Hand. Natürlich ist es günstiger, außerhalb des Stadtzentrums zu wohnen. Jedoch kannst du auch innerhalb des Stadtzentrums Glück haben und ein gutes Angebot finden, das vielleicht auch noch nah zu deinem neuen Job gelegen ist.

Hier ein Überblick über die durchschnittlichen Mietpreise in Köln:

Wohnungsart:                                                 Monatsmiete im Durchschnitt:

Ein-Bett-Apartment (Stadtzentrum):                                500 - 850€

Ein-Bett-Apartment (Außerhalb der Stadt):                    400 - 650€

Drei-Bett-Apartment (Stadtzentrum):                              950 - 1700€

Drei-Bett-Apartment (Außerhalb der Stadt):                  750 - 1200€

Lebenshaltungskosten:

Für die Köche unter euch ist Deutschland, insbesondere Köln, das Ziel zum Leben und Arbeiten im Ausland. Die Vielfalt an Supermärkten ist überragend. In allen Preisklassen und Varianten für alle Geschmacksrichtungen wirst du fündig werden. Lass dich inspirieren sobald du hier angekommen bist. Von Aldi und Lidl über Rewe bis hin zu rein vegetarischen oder sogar veganen Lebensmittelläden ist alles dabei.
Auch das heißbegehrte deutsche Brot soll natürlich ausführlich gekostet werden. Dafür stehen an fast jeder Ecke fantastische Bäcker für dich parat, die dir vielleicht sogar auch den einen oder anderen Trick verraten.
Hier findest du eine Übersicht der gängigsten Lebensmittel:

                      Milch (1l)                              0,70€                                        

                      Eier (12 Stück)                    1,74€

                      Kartoffeln (1kg)                 1,01€                                

                      Brot (500g)                           0,98€

                      Zigaretten (1 Packung)     6,00€                                            

                     Bier (0,33l Flasche )             0,77€    

Bahnhof Köln - Leben und Arbeiten in Deutschland

Öffentliche Verkehrsmittel:

Das Leben im Stadtzentrum scheint sehr attraktiv, da man schnell und umkompliziert von A nach B gelangen kann. Aber dank des sehr gut ausgebauten öffentlichen Verkehrsnetzes ist das Pendeln zum Arbeiten von weiter außerhalb ebenfalls problemlos möglich. Egal ob Tram, U-Bahn, Bus oder Zug, alle öffentlichen Verkehrsmittel fahren in geringen Abständen. Auch die Umsteigemöglichkeiten sind ebenfalls sehr gut. 

Trotter Tipp: Lass dich jedoch von der deutschen Pünktlichkeit nicht täuschen und plane vor allem bei Fernstrecken genug Umsteigezeit für deinen Trip ein. Die Deutsche Bahn nimmt das nicht immer so genau mit der Pünktlichkeit. Deinen Weg zum Arbeiten schränkt dies jedoch nicht ein.

Kranhäuser Köln - Leben und Arbeiten in Deutschland

Freizeitangebot - Das macht Köln besonders:

In eine neue Stadt zu ziehen bedeutet gleichzeitig neue Ecken zu entdecken! In Köln gibt es viel zu erkunden, wie zum Beispiel den weltberühmten Kölner Dom und das Schokoladenmuseum für eher regnerische Tage. 

Das Highlight ist wohl der 11. November - dies ist ein ganz besonderer Tag in Köln. Genau um 11:11 Uhr wird die legendäre Karnevalssaison eröffnet. Die Straßen sind voller kostümierter “Jecken”, wie man in Köln sagt, und alle Bars und Kneipen sind mit singenden Menschen gefüllt. Diesen traditionellen Tag solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen, er gehört auf jeden Fall zum Leben in Köln dazu. 

Wenn du es dann nach dem Arbeiten gerne etwas entspannter angehen möchtest, sind die Rheinterrassen genau der richtige Rückzugsort für dich. Sie bieten eine schöne Aussicht und so lässt sich der Feierabend perfekt einleiten.


Starte noch heute und gestalte deine Zukunft aktiv!

Wenn Köln der place-to-be für dich ist, registriere dich und bewirb dich noch heute für einen Job in der Rheinmetropole. Es warten eine Menge mehrsprachige und vielseitige Jobs auf dich!

Quelle: www.numbeo.com