Connecting to LinkedIn...

W1siziisijiwmtuvmdmvmtgvmtevmtcvmdavmzk3l0lyzwxhbmquanbnil0swyjwiiwidgh1bwiilcixotiwedk1mcmixv0

Arbeiten in Irland

Arbeiten in Irland

Suchst du nach einem Job in Irland?

Falls ja, dann solltest du wissen, dass Irland eine der Top Locations in Europa für multilinguale Jobs ist. Wir geben dir Tipps für den idealen Start in deinen Traumjob im Ausland.

Home, sweet home

Ein neues Zuhause in Irland zu finden, ist leichter als du denkst: Ob ein WG-Zimmer, ein Einzelapartment oder sogar ein Haus. Sobald du deinen Job hast, brauchst du nur noch eine Monatsmiete als Kaution in der Hinterhand. Das Beste ist, dass die meisten Wohnungen bereits möbliert sind, also eine Sache weniger, um die du dich kümmern musst.

Trotter Note: Die besten Webseiten für die Wohnungssuche sind:

Trotter Tipp: Aufgrund unserer Erfahrung würden wir dir dazu raten, erst einmal deinen Job in trockene Tücher zu bringen, bevor du auf Wohnungssuche gehst. Sonst kann es passieren, dass du lange Strecken zur Arbeit pendeln oder eine Doppelmiete in Kauf nehmen musst.

Money Money Money

Damit dir dein monatliches Gehalt auch überwiesen werden kann, benötigst du ein irisches Bankkonto. Diesbezüglich hast du eine sehr große Auswahl, da es eine Menge Banken in Irland gibt.
Die beiden bekanntesten sind:

Ein Konto zu eröffnen, ist relativ einfach. Du benötigst lediglich einen Adressnachweis. Dies kann zum Beispiel eine Telefon-, Strom- oder Gasrechnung sein (aus dem deine irische Adresse ersichtlich ist).
Wenn du noch auf der Suche nach einer Wohnung bist, dann akzeptieren viele Banken auch einen offizielen Arbeitsvertrag als Nachweis deiner Adresse. Diesen Vertrag bekommst du, nachdem du dir deinen Job in Irland gesichert hast.

Steuern

Wenn du zum Leben und Arbeiten nach Irland ziehst, ist das für EU-Bürger besonders einfach, da du keine Arbeitserlaubnis benötigst. Aber es ist wichtig, dass du eine PPS Nummer (Personal Public Service Number) für Steuern und Sozialhilfe einrichtest.

Mit einer PPS Nummer bist du dazu verpflichtet, folgende Steuern zu zahlen:

  • PAYE (Pay As You Earn)
  • PRSI (Pay Related Social Insurance)
  • USC (Universal Social Charge)

Um mehr Informationen zum Thema Steuerzahlungen während des Lebens und Arbeiten in Irland zu erhalten, besuche die Webseiten Revenue Ireland Homepage und Claim your Taxback.

 Zusammenfassung

Irland hat sehr viel zu bieten. Sobald du hier angekommen bist, wirst du dich in die weiten grünen Felder, die freundliche Atmosphäre und die allseits präsente Abenteuerstimmung verlieben.


Wenn du von Irland begeistert bist und nach Jobs in Irland suchst, dann klicke hier und wer weiß, vielleicht sehen wir uns schon bald.