Connecting to LinkedIn...

W1siziisijiwmtuvmdmvmjavmtyvmzcvmdivnju3l0nsxzfflmpwzyjdlfsiccisinrodw1iiiwimtkymhg5ntajil1d

Arbeiten in Tschechien

Leben und Arbeiten in Tschechien


Tschechien ist das Land mit dem weltweit höchsten Pro-Kopf-Konsum von Bier... interessant, nicht wahr? Neben literweise Pilsner hat Tschechien natürlich noch sehr viel mehr zu bieten. So zum Beispiel auch tolle bilinguale Stellenangebote. Falls du dich fragst, wo du diese nur finden sollst: Kein Problem! Wir helfen dir dabei, einen super Job in Tschechien zu finden.

Einige Infos vorweg gibt es hier:

Einreise und Aufenthalt

Für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen benötigen EU-Bürger keine spezielle Aufenthaltsgenehmigung. Für Aufenthalte länger als 90 Tage kann bei den örtlichen zuständigen Polizeistationen, die auch Immigrationsangelegenheiten bearbeiten, eine Aufenthaltsgenehmigung beantragt werden. Das entsprechende Antragsformular ist bei der Polizei selbst erhältlich und steht auch auf der Webseite www.mvcr.cz des Innenministeriums der Tschechischen Republik zum Download zur Verfügung. Zur Antragsstellung mitzubringen sind ein gültiger Reisepass oder Personalausweis, zwei Passbilder sowie Arbeitsvertrag und Krankenversicherungsnachweis.

Steuern

Okay, Steuersysteme sind in der Regel relativ komplex. Deshalb wollen wir euch jetzt nicht mit allzu vielen Details quälen. Ihr solltet jedoch wissen, dass sich das tschechische Steuersystem in direkte (Einkommen- bzw. Körperschaftsteuer, Immobiliensteuer, Erbschaftsteuer usw.) und indirekte Steuerarten wie Mehrwert– und Verbrauchssteuer aufteilt.

Relevant sind für dich die folgenden Informationen:

  • Als Arbeitnehmer in Tschechien zahlst du 4,5% deines Gehalts an die Kranken- und 6,5% an die Sozialversicherung.
  • Der gesetzliche Steuersatz auf das Einkommen (Einkommensteuer) liegt bei 15%, wobei unter bestimmten Umständen Steuervergünstigungen gewährt werden können.
  • Grundsätzlich beträgt die Mehrwertsteuer 21%, wobei bei einigen ausgewählten Warengruppen, wie zum Beispiel Lebensmitteln, Arzneimitteln, Büchern usw. ein ermäßigter Satz von 15% gilt.

Banken

Eine gute Unterbringung für dein hart verdientes Geld lässt sich leicht finden, denn ein Bankkonto in Tschechien zu eröffnen, ist keine groβe Sache. Alles, was du dazu brauchst, ist ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass oder auch Führerschein).

Die gängigsten Banken sind

Arbeitsbedingungen

Kommen wir nun zum Wesentlichen, deiner Arbeit. Tschechien hat ein komplexes Rechtssystem, was an der kommunistischen Vergangenheit liegen mag. Auβerdem kann es aufgrund von Bürokratie usw. vorkommen, dass Geschäftsvorgänge etwas länger dauern. Letztendlich unterscheiden sich die Arbeitsbedingungen aber nicht sonderlich von denen in Deutschland:

  • Die durchschnittliche Arbeitszeit liegt bei 40 Stunden pro Woche (8-Stunden-Tage).
  • Arbeitnehmern stehen in der Regel 4 Wochen Urlaub pro Jahr zu.
  • Geschäftsmeetings werden lange im Voraus geplant und spielen eine groβe Rolle.

Trautes Heim...

Um eine Bleibe musst du dich selbstverständlich auch kümmern. Du hast Glück, denn ob WG, Apartment oder eine eigene Wohnung, in Tschechien findest du relativ leicht etwas für dich. Verglichen mit anderen europäischen Metropolen sind noch dazu die Mietpreise ziemlich moderat.

Diese Links helfen dir bei der Suche:

Na dann kann es ja losgehen! Passende Stellenangebote für deinen Traumjob in Tschechien findest du hier auf unserer Website.