Connecting to LinkedIn...

W1siziisijiwmtuvmdmvmtyvmtcvmdavmjevnjc1l2jhbm5lcl8xlmpwzyjdlfsiccisinrodw1iiiwimtkymhg5ntajil1d
hola

Blog

Bewerbungstipps Sprach- und Onlinetests Die Fallgruben & unser Leitfaden wie man sie vermeidet

2016-02-10 17:00:00 +0000 von Kellie-Anne Molloy

W1siziisijiwmtyvmdivmtavmtcvmtgvmjavotq3l2hvb2stodgxndqwxzk2mf83mjauanbnil0swyjwiiwidgh1bwiilci2mdb4ndawxhuwmdnlil1d

Arbeiten im Ausland - beim multilingualen Recruitment können wir dir in allen Bereichen sehr gut weiterhelfen. Wenn du dich für einen Job im Ausland bewirbst, kommt es schon mal vor, dass du aufgefordert wirst, "mal schnell'' einen Test zu absolvieren. Dabei kann es sich um einen Sprachtest, einen Persönlichkeitstest oder einen Onlinetest handeln. Es ist vollkommen normal, dass man irgendwelchen Online- oder Sprachtest absolvieren muss, wenn man sich für einen multilingualen Job im Ausland bewirbt. Also keine Sorge - fürs Arbeiten im Ausland bist du bei uns in guten Händen.

Wir von Careertrotter können dich dabei unterstützen, einen super multilingualen Job im Ausland zu bekommen. Aber wenn du unüberlegt an einen Online- oder Sprachtest herangehst, kann dich das deinen Traumjob im Ausland kosten und wir können dir bei diesem Job nicht mehr weiterhelfen. Wir wollen dich nicht abschrecken, aber wir wollen dich mit unserem Leitfaden unterstützen, Fehler zu vermeiden.

Lehn dich zurück, atme tief durch & mach dich bereit, den Online- oder Sprachtest zu meistern.

Die häufigsten Fehler:

  • Den Text überfliegen:

Nimm dir Zeit, wenn du die Anweisungen beim Test für deinen mulitlingualen Job liest. Denn wenn du es nicht tust, kann es passieren, dass du etwas übersiehst und eine vollkommen andere Antwort gibst als die, die dein zukünftiger Arbeitgeber von dir erwartet. Du willst nicht wirklich, dass dein Arbeitgeber denkt, dass sich dein "Auge fürs Detail" schon vor der Anstellung eine kleine Auszeit gönnt. 

Trotter Tipp: Nimm dir Zeit, atme tief durch, hab nur ein Bildschirmfenster offen und schaffe dir Platz auf dem Schreibtisch - erschwere dir dein Abenteuer Leben & Arbeiten im Ausland nicht selbst.

  • Grammatikfehler:

Wir verstehen das, du bist nervös, du bist aufgeregt – das ist nur menschlich, richtig?

Allerdings sind blöde Fehler, wie Rechtschreibfehler oder gar grammatikalische Fehler, von deinem zukünftigen Arbeitgeber nicht gern gesehen – diese sehen nur, dass du deine einzige Chance, sie von dir zu überzeugen, vermasselt hast.

Trotter Tipp: Kontrolle, Kontrolle und wieder Kontrolle. Kontrolliere deinen Text, bevor du ihn abschickst – auch wenn du früher fertig wirst– und nutze jede Sekunde, die du hast. Diese letzten zehn Minuten können darüber entscheiden, ob du weiterhin auf der Suche nach einem multilingualen Job im Ausland bist, ODER ob du bereits am Montag deinen neuen Job antrittst.

  • Sag mir, was ich wirklich hören will:

Wenn du es soweit geschafft hast, bedeutet das, dass du dein ersten Check für deinen neuen multilingualen Job im Ausland bestanden hast, die Firma deinen CV mochte und dass sie bereit ist, einen Schritt weiterzugehen.

Das bedeutet auch, dass du deine Hausaufgaben gemacht hast und alles über die Firma in Erfahrung gebracht hast. Klar hast du die Jobbeschreibung gelesen und durch Recherche weißt du, wonach sie suchen, aber das bedeutet noch lange nicht, dass du auf alle Fragen eine Antwort hast. Du wirst nicht darüber geprüft, was du über die Firma weißt, sondern wie du bestimmte Berufssituationen in einem multilingualen Job im Ausland löst und meisterst. Also lass dir diese Möglichkeit nicht entgehen und zeig ihnen, dass du weißt, wovon du redest.

  • Verkompliziere die Sache nicht:

Wir alle versuchen, klug zu klingen und das ist großartig, aber versuche das nicht, wenn du mitten in einem Sprachtest sitzt. Wenn du anfängst, komplizierte Wörter zu benutzen, dann kommt am anderen Ende vielleicht eine ganz andere Message an. Das Beste ist, wenn du es so einfach wie möglich hältst. Bleib deiner Linie treu, dann sind alle glücklich und zufrieden.

Trotter Tipp: Halte dich an Arthur Schopenhauer: Für eine gelungene Rede gebrauche gewöhnliche Worte und sage ungewöhnliche Dinge.

  • Nutze auf gar keinen Fall Google Translate:

Dieser Tipp geht vor allem an die, die für den multilingualen Job im Ausland einen Sprachtest absolvieren müssen. Google Translate kann wirklich hilfreich sein, wenn es darum geht, Texte zu verstehen, ABER NIEMALS wenn es darum geht, saubere Fließtexte zu erschaffen. Es wird dir in deinem Sprachtest für deinen multilingualen Job im Ausland nicht helfen.

Mach einfach mal einen Test und übersetze irgendeinen Text in deine Muttersprache und du wirst sehen, wie schlecht das Ergebnis ist.

Trotter Tipp: Nutze auf GAR KEINEN FALL Google Translate. NIEMALS.

 

Unsere Top Tipps:

  • Nimm dir Zeit
  • Verschaff dir Ruhe
  • Priorisiere jeden Teil des Tests gleich
  • Kontrolle, Kontrolle, Kontrolle
  • Nutze die gesamte Zeit, die man dir gibt, denn du hast nur eine Chance und die zählt
  • Atme einmal tief durch und bleib ruhig

Berücksichtige diese Tipps und deinem Abenteuer Leben & Arbeiten im Ausland steht nichts mehr im Wege. 

comments powered by Disqus