Connecting to LinkedIn...

W1siziisijiwmtuvmdmvmtyvmtcvmdavmjevnjc1l2jhbm5lcl8xlmpwzyjdlfsiccisinrodw1iiiwimtkymhg5ntajil1d
hola

Blog

Einblick in die Welt der Recruiter

2016-03-08 12:00:00 +0000 von Kellie-Anne Molloy

W1siziisijiwmtyvmdmvmdgvmtivmzkvmzcvmjg5l3dyaxrpbmctmte3mde0m185njbfnziwlmpwzyjdlfsiccisinrodw1iiiwinjawedqwmfx1mdazzsjdxq

Lieber Kandidat,

Du würdest gerne im Ausland arbeiten? Du bist gerade mitten in der Jobsuche eines multilingualen Jobs im Ausland und ich bin sicher, dass du schon viele CVs zu einer Vielzahl von verschiedenen Unternehmen, Jobportalen und Recruitment Agenturen wie unserer geschickt hast und entweder nichts von ihnen gehört hast oder Absagen bekommen hast? Ich verstehe, dass es extrem frustrierend ist, doch es gibt verschiedene Möglichkeiten wie du darauf reagieren kannst: 

  • Der unproduktive Weg – Du kannst dich hinsetzen, weinen und dich über uns Recruiter auslassen
  • Der produktive Weg – Du kannst einen Moment innehalten und dich selbst fragen ''Warum?“, ''Was kann ich tun, um meinen CV vor einem Recruiter zu verteidigen?

Ratschlag eines Recruiters:

Hast du die Stellenbeschreibung von dem multilingualen Job für den du dich beworben hast genau gelesen?

Im multilingualen Recruitment bekomme ich regelmäßig CVs für Jobs, die leider nicht die relevanten Erfahrungen oder das relevante Wissen beinhalten, das für den jeweiligen Job nötig wäre. Sagen wir mal du würdest gerne in einem multilingualen Job im Ausland arbeiten, für den gewisse Softwarekenntnisse Voraussetzung sind und du hast diese Kenntnisse nicht ODER du hast vergessen sie auf deinem CV zu erwähnen, dann ist die Chance gering, dass wir dich für diesen Job anrufen werden.
 

Heb dich von der Masse ab


Bedenke, dass wir über 100 CVs, von Personen am Tag bekommen, die gerne im Ausland arbeiten würden. Mein Ratschlag: Baue deinen CV so auf, dass ein Recruiter kurz innehält, um ihn sich näher anzusehen und d.h. am besten sorgst du dafür, dass er leicht zu verstehen und übersichtlich ist. Man sagt, dass Recruiter sich im Durchschnitt 6 Sekunden pro CV Zeit nehmen. Stell dir nur den armen Recruiter vor, der einen CV ohne Leerzeichen und Absätze bekommt.

  • Benutze Aufzählungszeichen, wenn du deine bisherigen Jobs beschreibst

  • Benutze Schlüsselwörter – Schummle ein wenig und benutze in deinem CV dieselben Begriffe, die auch in der Jobbeschreibung des multilingualen Jobs vorkamen um unser Interesse zu wecken.

Diese kleinen Veränderungen können deine Chancen angerufen zu werden enorm steigern - dein Abenteuer Leben & Arbeiten im Ausland rückt näher.


Ehrlich währt am LÄNGSTEN


Du solltest stets bei der Wahrheit bleiben, wenn du einen multilingualen Job im Ausland suchst, vor allem bei deinem Recruiter. Lass uns wissen, wenn du dir bei dem Job, nicht sicher bist für den du dich bewerben willst und wir helfen dir bei deiner Entscheidung. Du kannst dich bei jedem Zweifel und jeder Frage, egal ob über einen multilingualen Job oder generell über das Arbeiten im Ausland melden - wir sind nur einen Anruf entfernt.
Wenn wir gerade bei der Wahrheit sind, dann ist es auch wichtig für uns zu wissen, ob du dich schon beworben hast oder bereits den Bewerbungsprozess für andere Jobs durchläufst. Du willst dich schließlich nicht wirklich für einen Job bewerben, der dich nicht interessiert? Deswegen verschwende weder unsere noch deine eigene Zeit. 

Deine Verfügbarkeit

Als Recruiter wissen wir, dass es schwierig ist sich um die Jobsuche zu kümmern, während man bei der Arbeit ist. Bei Careertrotter geben wir uns deshalb die größte Mühe so flexibel wie möglich zu sein. Da wir wissen, dass das Leben hektisch ist, arbeiten wir auch schon mal länger als von 9 – 17 Uhr, um uns deinen Zeiten anzupassen.

  • Wir verstehen es, wenn du bei der Arbeit nicht ans Telefon gehen kannst. Aber jeder hat mal eine kurze Pause am Tag und alles was wir wissen wollen ist, wann wir dich anrufen können oder ob du uns anrufen kannst - so können wir dir am besten fürs Arbeiten im Ausland helfen.
  • Wir Recruiter senden dir Mails, wenn wir dich nicht erreichen konnten. Also vergiss nicht dich bei uns zu melden und sag uns wann es dir am besten passt.
  • Wie ich bereits sage, das Leben kommt einem gerne mal in die Quere, wenn wir uns also nicht gleich um die ausgemachte Uhrzeit bei dir melden, ärgere dich bitte nicht. Wir Recruiter verbringen einen guten Teil unseres Tages am Telefon und manche Telefonate dauern länger als geplant oder wir sind gerade in einem Meeting. ABER ich kann dir persönlich garantieren, dass ich mich für deinen multilingualen Job immer melde.

Zuverlässigkeit:

Wenn du uns erzählst, dass du gewisse Dokumente und Formulare zu einem bestimmten Zeitpunkt verschickst, dann tu das bitte auch. Dein potentieller Arbeitgeber wartet darauf. Solltest du dich nicht an deine selbstgesetzte Frist halten, dann sehen wir dumm aus und deine Reputation bei deinem möglichen Arbeitgeber leidet darunter - die Chance auf diesen multilingualen Job im Ausland kann man dadurch schnell verpassen.


Verstecke dich nicht hinter deinem Bildschirm:


Es ist entmutigend, wenn Kandidaten uns Mails schicken, wie ''Können Sie mir die Stellenbeschreibung schicken. Ich melde mich dann bei Ihnen.“ Wir haben eine festgeschriebene Vorgehensweise. Wir wollen deinen CV vor uns haben, wenn wir mit dir sprechen, denn meistens fehlt etwas Wichtiges - wir möchten dir optimal bei deinem Traum leben & arbeiten im Ausland weiterhelfen.
Also, wenn du wir Recruiter uns bei dir melden, dann ist das ein Zeichen, dass dein CV uns neugierig gemacht hat und wir dich näher kennenlernen wollen. Da wir international tätig sind gibt es eine Menge Dinge die wir mit DIR besprechen wollen.
Über Mail Kontakt zu halten ist unpersönlich und wir wollen unsere Kandidaten kennenlernen. Denn je mehr wir über dich wissen, desto besser können wir dir bei einem multilingualen Job im Ausland helfen.


Bleib in Kontakt


Du hast es also geschafft und bist im Bewerbungsprozess für einen multilingualen Job im Ausland, wenn du dich an meine letzten 4 Schritte gehalten hast.
ABER: Dein Recruiter wird während des gesamten Prozesses mit dir in Kontakt bleiben. Du wirst beinahe jeden Tag einen Anruf bekommen, sofern sich unser Klient für dich interessiert.
 
Warum rufen wir dich so oft an?
Das ist ganz einfach, weil wir wissen müssen wann du für Tests und Vorstellungsgespräche zur Verfügung stehst, weil wir dir Termine bestätigen, weil wir dich auf das Vorstellungsgespräch für den multilingualen Job im Ausland vorbereiten, weil wir dich auf dem Laufenden halten und weil wir ganz einfach wissen wollen wie es dir geht.

Nimm Feedback positiv entgegen


Es gibt keine schlechte Kritik sofern sie konstruktiv ist. Dasselbe gilt auch für Feedback. Gerade wenn wir Feedback für dich haben z.B. für deinen CV. Du wirst vielleicht nicht mögen was wir dir sagen, aber es gibt dir eine bessere Chance uns Recruiter zu überzeugen.
Auch wenn wir dir vor deinem Vorstellungsgespräch ein paar Ratschläge geben, die du vielleicht auch nicht mögen wirst (z.B. unterbrich den Interviewer nicht). Aber Sinn der Sache ist es, dir zu mehr Erfolg zu verhelfen.
 

Nimm meine Ratschläge an, denn wir versuchen eine Beziehung mit dir aufzubauen, die auf Vertrauen basiert. Wir wollen für dich nicht nur irgendeinen Job finden, sondern DEN PERFEKTEN MULTILINGUALEN JOB.

Arbeiten im Ausland - wir unterstützen dich!


Alles Liebe,
Celine Ferhani
International Recruitment Consultant


Übersetzung: Julien Appler

comments powered by Disqus