Connecting to LinkedIn...

W1siziisijiwmtuvmdmvmtyvmtcvmdavmjevnjc1l2jhbm5lcl8xlmpwzyjdlfsiccisinrodw1iiiwimtkymhg5ntajil1d
hola

Blog

Eine neue berufliche Richtung einschlagen – ohne einschlägige Berufserfahrung?

2016-07-04 08:00:00 +0100 von Kellie-Anne Molloy

W1siziisijiwmtyvmdyvmjkvmtevmtmvmtgvodi3l2vudhjlchjlbmv1ci0xnde5mzg5xzk2mf83mjauanbnil0swyjwiiwidgh1bwiilci2mdb4ndawxhuwmdnlil1d

Wenn es um die Jobsuche geht, besonders im Bezug auf‘s Arbeiten im Ausland, schauen sich Leute viele gerne in verschiedenen Branchen um. Viele von uns kennen das Sprichwort, “das Gras auf der anderen Seite ist immer grüner”, also warum sollte man sich nicht mal nach etwas Anderem umschauen und die berufliche Branche wechseln? 

Ist dein derzeitiger Job nicht mehr so erfüllend, wie er einmal war, hat er seinen Reiz verloren oder hast du alles erreicht, was man erreichen kann? Das ist okay - wenn es um deine multilinguale Karriere geht, muss du dich nicht für immer festlegen, denn es gibt jede Menge großartige multilinguale Jobs da draußen - du musst nur wissen, wo sie zu finden sind. 

Wir sagen nicht, dass es einfach ist, den Karrierepfad zu wechseln - natürlich ist es zu Beginn deiner Karriere noch leichter, eine andere berufliche Richtung einzuschlagen, aber mit einigen Tricks ist es nicht unmöglich, diesen Schritt auch später noch zu wagen. Unser Ziel ist es nun, euch einige Tipps zu geben, wie ihr eure Qualifikationen und euren Lebenslauf anpassen und zurechtschneidern könnt, damit es euch leichter fällt, die berufliche Laufbahn zu wechseln und eine neue Herausforderung anzugehen, egal ob zu Hause oder im Ausland. 

Der Schlüssel zum Erfolg ist, deine multilingualen Fähigkeiten und Erfahrungen an die Branche anzupassen, in die du gerne wechsel und du gerne arbeiten möchtest. Viele Bewerber schicken einfach einen alten Lebenslauf ein, wenn sie sich für einen neuen multilingualen Job bewerben. Einer der größten Fehler, den du beim Arbeiten im Ausland machen kannst, ist anzunehmen, dass es ausreicht, ein und denselben Lebenslauf an verschiedene Arbeitgeber zu schicken. Bewerber sollten ihren Lebenslauf stets an die Bedürfnisse des jeweiligen Arbeitgebers anpassen, bei dem sie sich um einen multilingualen Job im Ausland bewerben. 

Wie mache ich das?

  • Recherchiere die Branche:

Um in einem neuen beruflichen Karrierepfad zu starten, solltest du gut recherchieren und die Branche in-  und auswendig kennen. Finde heraus, was von multilingualen Bewerbern in dieser Branche erwartet wird und ob die Nachfrage nach deinen Fähigkeiten und Sprachkenntnissen, egal ob zu Hause oder im Ausland besteht. Wer weiß, vielleicht ist es schwer, einen multilingualen Bewerber mit deinen Sprachkenntnisse zu finden, sodass die Arbeitgeber die Voraussetzungen etwas lockern würden, um dich einzustellen. Suche nach Berichten und lies Blogs und Artikel, um auf dem neuesten Stand zu sein, wenn es darum geht, was die neue Branche beeinflusst und verändert - du kommst deinem Abenteuer Leben & Arbeiten im Ausland einen Schritt näher.

  • Finde Stellenbeschreibungen:

Suche in der Branche, in der du arbeiten möchtest, nach einigen multilingualen Stellenbeschreibungen. Finde Gemeinsamkeiten zwischen deinem derzeitigen und dem neuen Job, damit du deine Qualifikationen und Erfahrungen fürs Arbeiten im Ausland dementsprechend verkaufen kannst. Überlege dir einige gute Beispiele, anhand derer du erklären und belegen kannst, wie du mit diesen Fähigkeiten bestimmte Zielvorgaben erreicht und Projekte erfolgreich abgeschlossen hast. 

  • Baue ein Netzwerk auf

Wenn du gerne deinen Karrierpfand ändern möchtest kannst du in deinen Facebook-, LinkedIn- und Xing-Kontakten nach Personen suchen, die bereits in deiner Wunsch-Branche arbeiten oder die ebenfalls versuchen, dort Fuß zu fassen. Falls du solche Kontakte noch nicht hast, suche nach den entsprechenden Personen und nimm Kontakt auf. Diese Verbindungen können hilfreich sein, um einen besseren Einblick zu bekommen, wie du deine berufliche Laufbahn verändern kannst. Frage sie, wie sie ihren multilingualen Job bekommen haben, welche wesentlichen Faktoren man beim Arbeiten in dieser Branchen mitbringen sollte und was sie Neulingen raten würden. 

  • Nun ist Anpassen angesagt:

Jetzt, da du die Branche besser kennst und weißt, wonach Arbeitgeber suchen und was du beitragen kannst, ist es an der Zeit, deinen Lebenslauf auf diesen multilingualen Job im Ausland anzupassen und dich gut zu verkaufen. Als du dich mit den Stellenbeschreibungen beschäftigt hast, hast du ja gesehen, was Arbeitgeber wollen - jetzt muss du deinen Lebenslauf derart mit den richtigen Schlüsselwörtern anpassen, dass er diese Ansprüche erfüllt. Der Arbeitgeber/Recruiter soll sagen können “Das ist genau der/die Richtige für uns!”. Du solltest hierfür die Fähigkeiten hervorheben, die von Nutzen sein können und natürlich die Schlüsselwörter, die du in der Stellenbeschreibung findest, benutzen. Präsentiere dich selbst als die beste Lösung für das Personalproblem des Unternehmens - für deinen Wechsel in einen neuen Karrierpfad hast du nun gute Chancen.

  • Ein (hoffentlich) erfolgreicher Abschluss:

Wenn du alle vorangegangenen Schritte erfolgreich befolgt hast, dann wirst du hoffentlich zu einem Vorstellungsgespräch für einen multilingualen Job im Ausland eingeladen. Jetzt ist es an der Zeit, dein Vorhaben für den Wechsel in deinem Karrierepfad durchzuziehen - alle Probleme oder Fragen, die deine potentiellen Arbeitgeber noch haben könnten, kannst du jetzt klären und lösen. Bereite gute Beispiele vor und stelle sicher, dass du dich bestens in der Branche auskennst und alles über das Unternehmen weißt. Sprich an, dass du deine berufliche Laufbahn wechseln möchtest, dass du hochmotiviert bist und vergiss nicht hervorzuheben, wie du dem Unternehmen von Nutzen sein kannst. Wenn möglich, finde vor dem Vorstellungsgespräch heraus, mit wem du das Gespräch führen wirst und suche nach Informationen über die Person. Versuche, dir einige Details einzuprägen, die du im Vorstellungsgespräch nutzen kannst, um eine Beziehung aufzubauen. Eine Studie von Hyper Island hat herausgefunden, dass 78% der 500 befragten Personen angaben, Persönlichkeit sei eine der wünschenswertesten Eigenschaften, wenn es darum geht, einen neuen Mitarbeiter einzustellen. Wenn du also ein gutes Verhältnis zu dem Personaler aufbauen kannst, hast du bessere Chancen, den gewünschten Job zu bekommen und in deiner beruflichen Laufbahn eine neue Richtung zu geben. 

Das sind sie also - 5 einfache Schritte, um deinen Karrierepfad in eine neue Richtung zu lenken. Wenn du diese Schritte befolgst, solltest du sicher Interesse bei Arbeitgebern wecken. Recherche & Motivation sind die Schlüsselfaktoren - bereite dich gut vor und starte deinen multilingualen Karrieretraum im Ausland!

comments powered by Disqus