Connecting to LinkedIn...

W1siziisijiwmtuvmdmvmtyvmtcvmdavmjevnjc1l2jhbm5lcl8xlmpwzyjdlfsiccisinrodw1iiiwimtkymhg5ntajil1d
hola

Blog

Wie Passe Ich Mich Am Besten An Kulturelle Unterschiede Beim Arbeiten Im Ausland An

2016-10-24 09:00:00 +0100 von Kellie-Anne Molloy

W1siziisijiwmtyvmtavmtcvmdkvmdgvmdcvndgyl3ntawxpzxmtmtyxnji0mf85njbfnziwlmpwzyjdlfsiccisinrodw1iiiwinjawedqwmfx1mdazzsjdxq

Arbeiten im Ausland – die Mehrheit von uns ist sich bewusst, was einen generell im Ausland erwartet. Kontakte mit Leuten aus verschiedenen Ländern knüpfen, neue Kulturen kennenlernen, neues Essen, anderes Wetter usw. 


Was man dabei leicht vergessen kann – du wirst in einem multikulturellen Unternehmen im Ausland arbeiten. Daran muss man sich erst gewöhnen – beim Arbeiten im Ausland musst du dich auf kulturell kritische Situationen einstellen wie z.B. Sprachbarrieren (wenn das komplette Team nicht die gleiche Sprache spricht) und auch auf Unterschiede in der Herangehensweise von bestimmten Aufgaben und bei verschiedenen Situationen im Büro. 

In unserem Blogbeitrag diese Woche möchten wir dir zeigen, dass solche Schwierigkeiten völlig normal sind – mach dir keine Sorgen (gib deinem Traum vom Leben & Arbeiten im Ausland nicht auf deswegen) – sogar bei deinem Recruiter-Team von Careertrotter treten manchmal kleinere kulturelle Problemchen auf. 

Wir möchten dir dabei helfen, dich auf solche kulturellen Unterschiede vorzubereiten, damit deine Erfahrungen, die du beim Arbeiten im Ausland gewinnst so gut wie möglich beginnen und du dich so schnell wie möglich an dein neues Leben im Ausland gewöhnen kannst. 

Lies weiter & sieh wie du am Besten mit kulturellen Unterschieden am Arbeitplatz umgehst – vergiss nicht, dir die eine oder andere Notiz zu machen.

  • Sammle so viele Informationen wie möglich

Genau so wie du dich vor einem Vorstellungsgespräch über das Unternehmen informierst solltest du vor deinem Abenteuer Leben & Arbeiten im Ausland auch sehr genau über das Land recherchieren. Dadurch wirst du eine Idee davon erhalten, was dich bei deiner Ankunft im Ausland erwartet. 
Wenn du wissen möchtest, wer deine zukünftigen Arbeitskollegen sind, sieh dir einfach das Unternehmen auf LinkedIn an – du findest ganz leicht heraus, wer in diesem Unternehmen arbeitet und woher alle Teammitglieder stammen. Nachdem du die ungefähren Herkunftsländer weißt, kannst du dich genau darüber informieren, ob irgendwelche wichtigen kulturellen Unterschiede bestehen, die beachtet werden sollten. Mit diesen Informationen kannst du leichter gute Arbeitsbeziehungen aufbauen, wodurch dir deine Arbeit noch viel mehr Freude bereitet – das kennen wir doch alle oder? 

  • Sei offen und aufgeschlossen

Es wird vieles über positives Denken gesagt. Wenn du für deinen neuen multilingualen Job im Ausland im Vorhinein bereits das Schlechteste erwartest und dich auf viele Schwierigkeiten einstellst, ist es wahrscheinlicher, dass diese auch eintreten. Sei geduldig und bleib ruhig. Lass dich auf deine multilingualen Arbeitskollegen, die dazugehörenden kulturellen Unterschiede und die verschiedenen Arbeitseinstellungen ein. Bald wirst du kleine Verschiedenheiten feststellen - den Deutschen z.B. ist Pünktlichkeit und Zeitmanagement sehr wichtig – an Deadlines wird sich strikt gehalten. Deine Teamkollegen aus den Niederlanden können manchmal sehr direkt sein – diese bringen die Tatsachen gerne auf den Punkt und reden nicht lang um den heißen Brei herum. Wenn du diese kulturellen Unterschiede offen angehst und dich darauf einlässt, können Konflikte sehr leicht vermieden werden. 

  • Achte auf dich selbst

Beim Arbeiten im Ausland musst du bedenken, dass auch deine kulturellen Gewohnheiten ebenso ungewohnt für deine Kollegen sind wie andersrum. In den ersten Tagen oder Wochen solltest du darauf achten, wie du dich selbst verhältst. Was du als normal erachtest, kann für deine Arbeitskollegen äußerst merkwürdig sein. Get Togethers können gleich zu Beginn dabei helfen, diese Schwierigkeiten aus dem Weg zu schaffen. Du wirst dich sehr schnell in deinem neuen Team wohlfühlen und Spaß daran haben, die kulturellen Unterschiede kennenzulernen. 

  • Warte zuerst ab

Wenn du deinen neuen multilingualen Job im Ausland begonnen hast – eines der wichtigsten Dinge, die du wissen solltest, nachdem du die ersten drei Schritte befolgt hast, ist, dass manche Nationalitäten sich oft missverstehen. Dies hängt oft vom unterschiedlichen Englischlevel, der Persönlichkeit und den kulturellen Unterschieden ab – da kann schnell etwas missverstanden werden. 
Du erachtest manche Nationalitäten vielleicht als unhöflich oder zu direkt, wobei diese lediglich gerne schnell auf den Punkt kommen – die lässt sich auf die Kultur zurückführen. 


Was man immer im Hinterkopf haben sollte – wenn sich Schwierigkeiten aufgrund von kulturellen Unterschieden ereignen – atme zuerst einmal tief durch und versuche herauszufinden, was der Auslöser ist. 
Wenn es nach einige Zeit immer noch Schwierigkeiten verursacht kannst du es immer ansprechen & ihr könnt zusammen das Problem lösen. Sieh dir einfach unseren Blog an, wie du Konflikte mit Kollegen am besten lösen kannst. 

comments powered by Disqus