Connecting to LinkedIn...

W1siziisijiwmtuvmdmvmtyvmtcvmdavmjevnjc1l2jhbm5lcl8xlmpwzyjdlfsiccisinrodw1iiiwimtkymhg5ntajil1d
hola

Blog

Life is what happens while you are busy making other plans – Sei spontan und nimm den multilingualen Job im Ausland an!

2017-01-16 07:00:00 +0000 von Kellie-Anne Molloy

W1siziisijiwmtyvmtivmtuvmtevmtyvmjkvndg5l2noawxkltqwndk2n182ndauanbnil0swyjwiiwidgh1bwiilci2mdb4ndawxhuwmdnlil1d

Jedes Land hat Stereotypen: Alle Franzosen laufen mit einem Baguette unter dem Arm durch die Stadt, alle Spanier brauchen täglich ihre Siesta und die Deutschen? Die Deutschen sind top organisiert, immer auf die Minute pünktlich und in ihrem Alltag 1A strukturiert. Ich als Deutsche muss zugeben, dass ich mich bisher immer geschmeichelt gefühlt habe, diese Adjektive zu hören. Seitdem ich jedoch in einer multilingualen Recruitment Agentur arbeite und mit deutschen Kandidaten tagtäglich in Kontakt stehe, sehe ich das deutsche Stereotyp in einem komplett anderen Licht: Perfekte Organisation und akribisches Planen reduzieren jegliche Art von Spontanität!

In diesem Blogpost möchte ich euch zeigen, warum euer Schritt zu einen multilingualen Job im Ausland nicht ein halbes Jahr Planung benötigt. Ich möchte euch das Geheimrezept der Spontanität vorstellen!

  • Wir mögen die altbekannten, vertrauten Dinge im Leben, da sie uns Sicherheit geben:

Dieses positive Gefühl der Gewohnheit hat jedoch auch seine Kehrseite: Wenn du dich immer nur im altbekanntem Umfeld bewegst und mit altbekannten Tätigkeiten beschäftigst, wagst du nie einen Blick über den Tellerrand hinaus. Genau dafür brauchen wir nun die Spontanität: Spontanität hilft uns aus unserer Bequemlichkeit herauszukommen und man kann vor allem beim Arbeiten im Ausland neue Erfahrungen machen,  die wir sonst nie hätten erleben können. Alles Aufregende passiert außerhalb unserer “Comfort zone” – trau dich & schnapp dir den multilingualen Job im Ausland.


  • Geschichten, die du deinen Enkelkindern erzählen kannst:

Stell dir vor, du sitzt als Senior in einem Schaukelstuhl und deine Enkelkinder fragen dich nach einer aufregenden Geschichte aus deinen jungen Jahren. Ich bin mir sicher, dass deine Geschichten nicht nach “Nun ja, ich habe mein Leben lang in einer kleinen Stadt gelebt und bin jeden Montag zum Fitness gegangen” klingen möchten. Vielmehr wirst du Geschichten wie “ ... und dann habe ich mir spontan ein Ticket nach Irland gekauft und habe dort einen neuen aufregenden multilingualen Job angefangen” erzählen wollen. Spontane Aktionen bleiben uns im Gedächtnis und sind die, an die wir uns noch Jahre später erinnern, als wäre es erst gestern gewesen.

  • Neue Gelegenheiten nutzen:

Einen neuen multilingualen Job im Ausland zu erhalten und zu sehen, dass eine großartige Möglichkeit direkt vor deinen Füßen liegt, erzeugt ein impulsives Gefühl in dir – das altbekannte Bauchgefühl. Dabei verrät dir das Bauchgefühl mehr über dich, als du vielleicht denkst. Studien haben gezeigt, dass das Bauchgefühl ein instinktives Gefühl deines Unterbewusstseins ist, dass alle komplexen Einflüsse und Variablen bereits gegeneinander abgewägt hat. Das Bauchgefühl sagt dir also von der ersten Sekunde an, was du machen und was du besser lassen solltest. Die Floskel “Hör auf dein Bauchgefühl” bekommt damit eine komplett neue Bedeutung. Bezogen auf ein spontanes Jobangebot und die Chance, im Ausland zu arbeiten, siehst du folglich, dass du nicht ein halbes Jahr Überlegung brauchst, um zu wissen, was die richtige Entscheidung für dich ist. Zerbrich dir nicht den Kopf, sei spontan und lass dein Bauchgefühl entscheiden.

Sofern du den Wunsch und die ernsthafte Überzeugung hast, im Ausland zu leben & zu arbeiten, zeigen dir all diese Fakten, dass ein Umzug ins Ausland nicht ein halbes Jahr akribisches Planen benötigt. Das Einzige, was du für einen neuen multilingualen Job im Ausland benötigst, ist eine Hand voll Spontanität. An alle Deutschen dort draußen: Trennt euch von euren alten Gewohnheiten und seht die Chancen, die auf euch warten, wenn ihr spontan seid! Lasst eure Ziele Realität werden!

One day baby we’ll be old and think of all the stories that we could have told – lieber manche Sachen bereuen, als ewig zu denken “was wäre gewesen, wenn…”!

Sei einfach spontan & wage den Schritt zum Arbeiten ins Ausland!

comments powered by Disqus