Connecting to LinkedIn...

W1siziisijiwmtuvmdmvmjavmtyvndyvndavodg2l3f1zxn0aw9ucy5qcgcixsxbinailcj0ahvtyiisije5mjb4otuwiyjdxq

Finanzwesen

Fragen im Vorstellungsgespräch
für einen Job im Finanzwesen

Auch im Finanzwesen gilt: die einen Fragen im Vorstellungsgespräch sind knifflig, die anderen weniger. Im Bereich des Finanzwesens kann es für deinen Interviewer teilweise schwierig sein, auf Anhieb abzuschätzen, wie qualifiziert du bist. Deshalb sind die Fragen des Interviewers für einen Job im Finanzwesen i.d.R. ein kleines bisschen anspruchsvoller. Aber keine Sorge, denn wir von Careertrotter bereiten dich bestens auf diese Herausforderung vor.

Diese Fragen gehen einher mit den kompetenzorientierten Fragen des Vorstellungsgesprächs, anhand derer der Interviewer mehr über deine Fähigkeiten und dein Verhalten in bestimmten Situationen herausfinden möchte. Wir führen dich durch die Fragen der drei Bereiche des Finanzwesens, die dir im Laufe des Vorstellungsgesprächs gestellt werden können.

Allgemeine Fragen:

  • Welche beruflichen Erfahrungen hast du bereits im Finanzwesen gesammelt?
  • Was hat dich motiviert, dich für diesen Job im Finanzwesen zu bewerben?
  • Was sind deine drei stärksten Fähigkeiten, die du für jegliche Situationen im beruflichen Alltag mitbringst?
  • Kannst du eine Situation beschreiben, in der du ein wichtiges Ziel innerhalb kürzester Zeit erreichen konnten?
  • Bevorzugst du Teamarbeit oder arbeitest du lieber alleine?
  • Welche Methode verfolgst du, um eine akkurate und verlässliche Arbeitsweise zu garantieren?

Im Folgendem findest du bereichsspezifische Fragen, die dir in den drei verschiedenen Bereichen des Finanzwesens gestellt werden könnten.

Jobs im Rechnungswesen

Jobs im Rechnungswesen beinhalten die Finanzberichterstattung, die allgemeine Verwaltung und die Buchhaltung. All’ diese Aufgaben gehen einher mit der Analyse von Statistiken sowie mit Marktanalysen. Im Bereich des Rechnungswesens besteht kein Kontakt zum Kunden, sodass dein Verhältnis zu Zahlen umso enger sein sollte.

Fragen im Vorstellungsgespräch für einen Job im Rechnungswesen

  • Wie bewältigst du Aufgaben im Bereich Online-Finanzwesen? Beschreibe eine Methode, die du zur Berichterstattung verwenden würdest.
  • Angenommen du arbeitest an einem bestimmten Projekt: Beschreibe einen Zeitpunkt, an dem du eine strategische Analyse durchgeführt hast, um deine Entscheidungsfindung zu verbessern. Wie sah die Situation aus? Wie bist du auf die Lösungen gekommen?
  • Wie hoch sind die Steuersätze in dem Land, in dem du gerade wohnst?
  • Was hast du im letzten Jahr getan, um dein Wissen im Bereich Finanzen zu erweitern?
  • Was hast du aus Fehlern, die du in deinem vorherigen Job gemacht hast, gelernt?
  • Was ist das Betriebsvermögen?
  • Was sind latente Steuern?
  • Erkläre, was man unter "private equity" versteht. Welche Methode verwendet man, um das Unternehmensvermögen, das in externe Projekte investiert wurde, zu kalkulieren?
  • Unter welchen Bedingungen würde ein Unternehmen die Aufnahme von Krediten der Eigenkapitalfinanzierung vorziehen?
  • Erkläre, was man unter den Begriffen Makroökonomie/Kapitalmärkte/Investitionstheorie versteht.
  • Was glaubst du, wo der Zinssatz nächstes Jahr um diese Zeit liegt? Womit würdest du deine Annahme begründen?
  • Was denkst du über die Wirtschaft und den derzeitigen Zinssatz?
  • Welche Financial Reporting Software/Methode hast du bisher verwendet?
  • In welchen Abteilungen hast du bisher mit der Erfassung von Finanzdaten gearbeitet?
  • Hast du spezifische Qualifikationen im Bereich Finanzwesen?
  • Musstest du den Finanzreport bisher schon einmal dem Management vorstellen?​​

Account Payables / Accounts Receivable Jobs 

Jobs in diesem Bereich des Finanzwesens beinhalten das Arbeiten mit Zahlungen, Rechnungen, Transaktionen und Konditionen. Hier wirst du mit monatlichen Targets arbeiten. Du wirst keine Analysen vornehmen müssen und sogar teilweise in Kontakt mit dem Kunden stehen.

Fragen im Vorstellungsgespräch für einen Job als Accounts Payable/ Accounts Receivable

  • Was hast du aus den Fehlern, die du in deinem vorherigen Job gemacht hast, gelernt?
  • Wie viele Transaktionen musstest du täglich, wöchentlich und monatlich machen? Hast du deine Targets erreichen können?
  • Mit welchen Targets hast du in deinem vorherigen Accounting-Job gearbeitet?
  • Welche Erfahrungen hast du, wenn es um das Festlegen von Zahlungsvereinbarungen geht?
  • Was war die durchschnittliche Anzahl der Rechnungen, die du in deinen vorherigen Jobs bearbeiten musstest?
  • Was würdest du tun, wenn ein Kunde seine Rechnung nicht bezahlen kann?
  • Wie würdest bzw. hast du Zahlungen priorisiert?​

Jobs in der Kreditanalyse

Der Job als Kreditanalyst erfordert das Treffen vieler Entscheidungen, die auf ausführlichen Analysen basieren. Du würdest für Schuldenuntersuchungen und das Setzen von Limits für Kunden zuständig sein. Dieser Job aus dem Bereich des Finanzwesens bringt folglich Kundenkontakt mit sich.

Fragen im Vorstellungsgespräch für einen Job in der Kreditanalyse 

  • Hast du schon Erfahrungen im Setzen von Limits für Kunden sammeln können? Berichte von diesen Erfahrungen.
  • Hast du jemals eine Bestellung eines Kunden, der seine Rechnung nicht bezahlt hat, storniert? Erzähle ein bisschen darüber.​
    Trotter Tipp: Das ist eine sehr gute Möglichkeit, dem Interviewer deine Fähigkeiten zu präsentieren.
  • Hast du Erfahrungen in der Betrugsermittlung? Berichte mir von deinen Erfahrungen.
  • Angenommen, du arbeitest an einem bestimmten Projekt. Beschreibe einen Zeitpunkt, an dem du eine strategische Analyse durchgeführt hast, um deine Entscheidungsfindung zu erleichtern. Wie sah die Situation aus? Wie hast du deinen Beschluss mitgeteilt?
  • Wie hoch ist der Steuersatz in dem Land, in dem du gerade lebst?
  • Was hast du in den letzten Jahren unternommen, um dein Wissen auf dem Gebiet Finanzen zu erweitern?
  • Was hast du aus deinen Fehlern, die du in einem vorherigen Job gemacht hast, gelernt?
  • Was denkst du, wo der Zinssatz nächstes Jahr um diese Zeit liegt? Begründe deine Annahme.
  • Was denkst du über die Wirtschaft und die Zinssätze?

Trotter Tipp: Folge immer der GOLDENEN REGEL - Egal ob der Interviewer dich darum bittet oder nicht, gib immer ein Beispiel an. Der Grund dafür ist, dass der Interviewer sehen will, wie du vorherige Situationen bewältigt hast. Also zeig ihm, wie du in der Vergangenheit erfolgreich agiert hast.