Connecting to LinkedIn...

W1siziisijiwmtuvmdgvmtkvmtavmjcvntqvmji3l2jhbm5lci0yltvhnzzlzdqwztk3odeznji2mtizytnjnzmwzgrknwnjlmpwzyjdlfsiccisinrodw1iiiwimtkymhg5ntajil1d

Deine Fragen

Das Vorstellungsgespräch nähert sich dem Ende...

Genau das ist der Zeitpunkt, an dem du dem Interviewer Fragen stellen kannst. Das mag wie der einfachste Teil des Vorstellungsgesprächs klingen, aber auch die von dir gestellten Fragen tragen zu dem Bild bei, das der Interviewer nach dem Vorstellungsgespräch von dir haben wird.

Du willst, dass deine Fragen motiviert und professionell wirken? Dann stell auf keinen Fall Fragen zu den folgenden Themen:

  • Mittagspause & Kantine
  • Urlaub

Wenn du Fragen zu diesen Themen stellst, erweckt das den Anschein, dass du nicht an dem Job selbst sondern nur an seinen Vorzügen interessiert bist. 

5 gute Fragen, die du stellen kannst:

  • Wie kann ich Sie während meiner Probezeit beeindrucken?
  • Wie ist das Arbeitsklima in Ihrem Unternehmen?
  • Welchen Managementstil verfolgt Ihr Unternehmen?
  • Besteht die Möglichkeit einer Expansion des Unternehmens? 
  • Gibt es die Möglichkeit einer internen Beförderung?​

Trotter Tipp: Für den Fall, dass du einige Fragen vorbereitet hattest, die du gerne gestellt hättest, die aber der Interviewer während des Vorstellungsgesprächs bereits beantwortet hat und du gefragt wirst „Möchten Sie noch Fragen stellen?“, sag auf keinen Fall einfach nur „Nein“. Lass den Interviewer wissen, dass du Fragen vorbereitet hattest, diese sich im Verlauf des Vorstellungsgesprächs aber von selber beantwortet haben.​